ueber uns wolken gruppe
leistungen biobase

Leistungen

Wir unterstützen die Partner der BioBASE dabei, ihre Ziele zu erreichen!

Kooperation & Koordination

Kompetenzlandkarte – die Datenbank für Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft

Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft sind als Themen schon in unserer Gesellschaft angekommen, aber oft noch nicht ausreichend sichtbar.

Die Kompetenzlandkarte der BioBASE ist eine Datenbank, in der laufende nationale (und in weiterer Folge auch internationale) Aktivitäten und Akteure aufgelistet werden. Durch diese Zusammenstellung der aktiven Organisationen soll die Stärke der Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft in unserem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld visualisiert werden. Die Kompetenzlandkarte verknüpft Aktivitätsfelder von Unternehmen mit Tätigkeitsbereichen von Forschungseinrichtungen und Bildungseinrichtungen sowie Stellen der öffentlichen Hand.

Einsteiger in die Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft bietet die Kompetenzlandkarte einen ersten Überblick, etablierte Akteure werden bei der Suche nach weiteren brancheninternen- und übergreifenden Kooperationen unterstützt.

Aus der Datenbasis können darüber hinaus Stärken und Schwächen identifiziert werden, um aufzuzeigen, wo Initiativen gebraucht werden. Damit kann auch der Handlungsbedarf für die Politik (insbesondere Forschungspolitik) abgeleitet werden.

Neben einer technologischen Herangehensweise planen wir auch eine regionale Verortung der Akteure, da gute Kooperationen auch oft davon profitieren, dass kurze Wege zwischen den Kooperationspartnern bestehen.

Identifikation künftiger und aktueller Forschungsfragen

Als BioBASE haben wir das Ziel, Forschungsfragen zu kanalisieren und frühzeitig unseren Partnern dabei zu helfen, diese umsetzen zu können. Die Unterstützung durch die öffentliche Hand ist dabei ein wichtiger Faktor.

Wir kommunizieren aktuelle und künftige Forschungsfragen an die Politik, um dadurch frühzeitig die gefragten Themen zur Ausschreibung zu bringen.

Durch unsere Partner im Bereich Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft verfügen wir über das geeignete Netzwerk, um neue Forschungsfragen zu identifizieren. Wir erarbeiten Policy Briefs, um damit unser Themenspektrum an Forschungsanliegen aus der Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft transparent aufzubereiten und die entsprechenden Akteure in der öffentlichen Verwaltung zu informieren.

Initiieren und Koordinieren von Forschungsprojekten

Die Planung in der Startphase eines Projekts entscheidet oft über den Erfolg des Unterfangens. Wir unterstützen unsere Partner dabei, qualifizierte Entscheidungen zum Start von Forschungsaktivitäten zu treffen und versuchen die „Eintrittshürde“ in die Forschungsaktivitäten zu reduzieren.

Mit der BioBASE haben unsere Partner Zugang zu einem breiten Informationspool, um so einen guten Überblick über den Stand der Technik und den Stand der Wissenschaft als Grundlage für den Start einer Forschungsinitiative zu erhalten. Wir geben zusätzlich die Möglichkeit, gezielte Vorversuche bei unseren Forschungspartnern durchzuführen, um die Hypothese der Forschung auf ihre Substanz „abzuklopfen“.

Die BioBASE koordiniert auf Wunsch auch F&E Projekte und führt das Konsortium durch eine etwaige Antragsstellung, kümmert sich um Berichtspflichten und disseminiert die Projektergebnisse, sofern dies von Fördergebern gefordert und vom Konsortium auch gewünscht ist.

Vernetzung von Wissen und Akteuren

In der BioBASE GmbH agieren wir als Informationsdrehscheibe für sämtliche Akteure und Aktivitäten im Bereich der Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft. Wir bauen dabei auf unsere langjährige Erfahrung im Initiieren und Leiten von Forschungsinitiativen, durch die wir über ein weit verzweigtes Netzwerk an aktiven Unternehmen, Institutionen der öffentlichen Hand und Verwaltung sowie wissenschaftlichen Partnern verfügen.

Als Partner der BioBASE profitieren Sie davon! Sie erhalten rasch einen Überblick über mögliche Kooperationspartner und können Kontakt zu jenen aufbauen, die ihren Anforderungen und Erwartungen entsprechen.

Neben der Etablierung von Kontakten wollen wir die bestehende Infrastruktur bei Unternehmen und Wissenschaft noch intensiver nützen und Synergien schaffen. Dadurch sollen unnötige Investitionen in neue Pilotanlagen und andere Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur vermieden werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Bioökonomie & Kreislaufwirtschaft sind in ihrer Bedeutung, sowie ihrem Potenzial für die Erreichung der SDGs und der damit einhergehenden, gesellschaftlichen Herausforderungen noch nicht ausreichend in der Gesellschaft verankert. Wir von der BioBASE wollen aktiv dazu beitragen, die gesellschaftliche Transformation und einen Wandel des Lebensstils, zu forcieren und zu begleiten.

In unserer Kommunikation setzen wir daher vor allem zwei Schwerpunkte:

  • Allgemeine Informationen rund um die BioBASE-Themen und Innovationsfelder
  • Unterstützende Kommunikation für unsere Partner

Partner werden

Als Partner der BioBASE erhalten Sie unterschiedliche Möglichkeiten, sich in den Themenbereichen Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft einzubringen und sich in der gesamten Community entsprechend zu positionieren.